Überprüfe Dich selbst, ob Du für das digitale Marketing geeignet bist.

Nachfolgend findest Du einige Überlegungen, die bei der Beurteilung Deiner Eignung für ein Studium im digitalen Marketing hilfreich sein können:

1. Analytische Kompetenzen:

Online-Marketing erfordert die Fähigkeit, Daten zu analysieren, Trends zu identifizieren und Entscheidungen auf der Grundlage von Zahlen und Fakten zu treffen. Wenn Du Interesse an der Aufbereitung und Auswertung von Daten hast und wichtige Kennzahlen interpretieren kannst, ist das von Vorteil.

2. Kommunikation:

Eine wirkungsvolle Kommunikation ist im Marketing unverzichtbar. Denken wir diesbezüglich an das Verfassen von Werbetexten, an die Interaktion mit Kunden per E-Mail, am Telefon, auf Messen oder in sozialen Netzwerken oder an die Zusammenarbeit mit anderen im Team. Gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten sind daher äußerst vorteilhaft.

3. Kreativität:

Kreatitivät bedeutet nicht, dass Dein Vorgesetzter von Dir verlangt, mal eben eine virale Marketingkampagne aus dem Ärmel zu schütteln – das wäre nämlich zuviel verlangt und überlässt man lieber einer Marketingagentur. Mit dieser übernimmst Du aber die Steuerung, daher sollte Dir ein gewisses kreatives Grundverständnis gegeben sein. Wenn Du aber nur so von kreativen Ideen sprühst, oder auch gut in der Bearbeitung von Bildern, Texten oder Videos bist, dann wäre dieses Studium für Dich sicherlich geeignet.

4. Lernbereitschaft:

Das Online-Marketing ist sehr dynamisch und ständigen Veränderungen unterworfen, vor allem durch die Digitalisierung. Daher ist es ratsam, über eine ständige Lernbereitschaft zu verfügen.

5. Digitale Affinität:

Ein Grundverständnis für digitale Plattformen, Social Media, E-Commerce, SEO und andere Themengebiete ist selbstverständlich von entscheidender Bedeutung. Wenn Du also offen für neue Technologien bist und die digitale Welt verstehen willst, ist das ein positives Zeichen.

6. Projektfähigkeit:

Im Online-Marketing gibt es immer wieder kleine oder größere Projektaufgaben, die im Projektteam bearbeitet werden müssen. Sei es beispielweise ein Website-Relaunch, die Einführung eines Content-Management-Systems oder die jährliche Budgetplanung. Wenn Dir die Bearbeitung von Projekten Freude bereitet, dann bist Du im Online-Marketing gut aufgehoben.

7. Eigeninitiatives und motiviertes Arbeiten:

Online-Marketing wird häufig eigenverantwortlich durchgeführt, daher sind Eigenmotivation und Eigeninitiative wichtig. Die Fähigkeit, sich selbstständig Ziele zu setzen und daran zu arbeiten, ist ein zentraler Pluspunkt.

8. Arbeiten im Team:

Selbstverständlich darf das Team nicht zu kurz kommen, denn Teamarbeit ist vor allem im Online-Marketing von hoher Bedeutung. Denken wir dabei an den SEO, der an die Content-Abteilung suchmaschinenoptimierte Texte für den Einbau in die Website übergibt, oder an Marktforschenden, der mit den neuesten Markterkenntnisse um die Ecke kommt. Die Teamarbeit soll Spaß machen – nur dann kann man im Online-Marketing erfolgreich sein.

Du hast dennoch offene Fragen?

Dann nutze folgendes Kontaktformular und übermittle uns Dein Anliegen:

    Ich habe die Datenschutzerklärung und Hinweise zum Widerrufsrecht zur Kenntnis genommen.

    Anti-Spam-Abfrage: 4 + 1

    FAQ Fernstudium
    @media only screen and (max-width: 800px){ #iguru_spacer_66a27078e18a5 .spacing_size{ display: none; } #iguru_spacer_66a27078e18a5 .spacing_size-tablet{ display: block; } }@media only screen and (max-width: 480px){ #iguru_spacer_66a27078e18a5 .spacing_size{ display: none; } #iguru_spacer_66a27078e18a5 .spacing_size-mobile{ display: block; } }@media only screen and (max-width: 800px){ #iguru_spacer_66a27078e3fc4 .spacing_size{ display: none; } #iguru_spacer_66a27078e3fc4 .spacing_size-tablet{ display: block; } }@media only screen and (max-width: 480px){ #iguru_spacer_66a27078e3fc4 .spacing_size{ display: none; } #iguru_spacer_66a27078e3fc4 .spacing_size-mobile{ display: block; } }@media only screen and (max-width: 991px){ #iguru_spacer_66a27078e8e65 .spacing_size{ display: none; } #iguru_spacer_66a27078e8e65 .spacing_size-desktops{ display: block; } }#iguru_img_layer_66a27078e919a .img_layer_image_wrapper:nth-child(1) .img_layer_image {transition: all 800ms; -webkit-transition-delay: 0ms; -moz-transition-delay: 0ms; -o-transition-delay: 0ms; transition-delay: 0ms;}#iguru_img_layer_66a27078e919a .img_layer_image_wrapper:nth-child(2) .img_layer_image {transition: all 800ms; -webkit-transition-delay: 600ms; -moz-transition-delay: 600ms; -o-transition-delay: 600ms; transition-delay: 600ms;}@media only screen and (max-width: 800px){ #iguru_spacer_66a27078f1470 .spacing_size{ display: none; } #iguru_spacer_66a27078f1470 .spacing_size-tablet{ display: block; } }@media only screen and (max-width: 480px){ #iguru_spacer_66a27078f1470 .spacing_size{ display: none; } #iguru_spacer_66a27078f1470 .spacing_size-mobile{ display: block; } }@media only screen and (max-width: 800px){ #iguru_spacer_66a27078f2b3a .spacing_size{ display: none; } #iguru_spacer_66a27078f2b3a .spacing_size-tablet{ display: block; } }@media only screen and (max-width: 480px){ #iguru_spacer_66a27078f2b3a .spacing_size{ display: none; } #iguru_spacer_66a27078f2b3a .spacing_size-mobile{ display: block; } }@media only screen and (max-width: 800px){ #iguru_spacer_66a2707900891 .spacing_size{ display: none; } #iguru_spacer_66a2707900891 .spacing_size-tablet{ display: block; } }@media only screen and (max-width: 480px){ #iguru_spacer_66a2707900891 .spacing_size{ display: none; } #iguru_spacer_66a2707900891 .spacing_size-mobile{ display: block; } }@media only screen and (max-width: 800px){ #iguru_spacer_66a27079026be .spacing_size{ display: none; } #iguru_spacer_66a27079026be .spacing_size-tablet{ display: block; } }@media only screen and (max-width: 480px){ #iguru_spacer_66a27079026be .spacing_size{ display: none; } #iguru_spacer_66a27079026be .spacing_size-mobile{ display: block; } }#iguru_soc_icon_wrap_66a2707904d1b a{ color: #ffffff; }#iguru_soc_icon_wrap_66a2707904d1b a:hover{ color: #1d719f; }.iguru_module_social #soc_icon_66a2707904d6f1{ color: #ffffff; }.iguru_module_social #soc_icon_66a2707904d6f1:hover{ color: #1d719f; }.iguru_module_social #soc_icon_66a2707904d942{ color: #ffffff; }.iguru_module_social #soc_icon_66a2707904d942:hover{ color: #1d719f; }.iguru_module_social #soc_icon_66a2707904da43{ color: #ffffff; }.iguru_module_social #soc_icon_66a2707904da43:hover{ color: #1d719f; }.iguru_module_social #soc_icon_66a2707904db24{ color: #ffffff; }.iguru_module_social #soc_icon_66a2707904db24:hover{ color: #1d719f; }.iguru_module_social #soc_icon_66a2707904dbe5{ color: #ffffff; }.iguru_module_social #soc_icon_66a2707904dbe5:hover{ color: #1d719f; }.iguru_module_social #soc_icon_66a2707904dd46{ color: #ffffff; }.iguru_module_social #soc_icon_66a2707904dd46:hover{ color: #1d719f; }